Schließen

Bundesnetzagentur erfolgreich

DHL nimmt Preiserhöhung zurück

Foto: MAGROUND GmbH

Der Logistikkonzern DHL wird seine Preiserhöhung für Päckchen, Pakete und Zusatzleistungen für Privatkunden wieder rückgängig machen. Die Bundesnetzagentur hatte gegen die Preisanpassung interveniert.

DHL hatte die Päckchen- und Paketpreise für Privatkunden am 1. Januar 2020 im Durchschnitt um drei Prozent erhöht. Nach Angaben des Konzerns habe man damit nach drei Jahren Preisstabilität „auf deutliche Kostensteigerungen im Personal- und Transportbereich und umfangreiche Investitionen in Qualitäts- und Serviceverbesserungen“ reagiert. Bereits im Herbst 2019 habe das Unternehmen die Bundesnetzagentur über die geplanten Preiserhöhungen informiert und deren Vereinbarkeit mit den entgeltregulatorischen Vorgaben des Postgesetzes detailliert nachgewiesen.

Personal- und Transportkosten "rechtfertigen Preisanpassung nicht"

Demnach sei die Bundesnetzagentur aber der Auffassung gewesen, dass die neuen Paketpreise überhöht sind. Bei der Ankündigung eines Verfahren zur nachträglichen Entgeltüberprüfung Ende Januar hatte die Bundesnetzagentur Zweifel daran geäußert, dass „die von der Post zur Begründung angeführten gestiegenen Personal- und Transportkosten die Preisanpassung rechtfertigen würde.“

„Diese Bewertung teilt das Unternehmen nicht, wird jedoch angesichts eines ansonsten zu erwartenden langwierigen Rechtsstreits mit ungewissem Ausgang die Anpassungen zurücknehmen“, teilt DHL mit.

Eine Rücknahme der Preiserhöhungen sei aber etwa aufgrund der nun notwendigen Anpassungen der IT-Systeme erst zum 1. Mai 2020 möglich. Dann gelten für Privatkunden wieder die Preise, wie sie bis zum 31. Dezember 2019 Bestand hatten.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke, Experte für Recruiting Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.