Schließen

Autobahn GmbH des Bundes

Verkehrszentrale Deutschland eröffnet

Ziel der Verkehrszentrale Deutschland ist es, bundesweit das Verkehrsmanagement zu koordinieren. Darüber hinaus soll sie gemeinsam mit Industrie und Wissenschaft neue Lösungen in diesem Bereich entwickeln. Foto: Harald Franzen

Bundesverkehrsmininster Andreas Scheuer hat die Verkehrszentrale Deutschland der Autobahn GmbH des Bundes eröffnet.

Ziel der Verkehrszentrale Deutschland ist es, bundesweit das Verkehrsmanagement zu koordinieren. Darüber hinaus soll sie gemeinsam mit Industrie und Wissenschaft neue Lösungen in diesem Bereich entwickeln.

House of Logistics and Mobility (HOLM)

Im House of Logistics and Mobility (HOLM), einem Forschungs- und Bildungszentrum in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt am Main, hat heute bereits die Verkehrszentrale Hessen ihren Sitz. Neben Andreas Scheuer nahmen auch der Vorsitzende der Geschäftsführung der Autobahn GmbH, Stephan Krenz, der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier sowie der Hessische Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, Tarek Al-Wazir, an der Eröffnung teil.

Scheuer: „Staus und Baustellen machen nicht Halt an Ländergrenzen. Sie wirken sich auf das gesamte Autobahnnetz in allen Bundesländern aus. Deshalb brauchen wir eine zentrale Stelle, die den großen Überblick hat. Die neue Verkehrszentrale Deutschland der Autobahn GmbH wird künftig die Arbeit der 16 bestehenden regionalen Verkehrszentralen vernetzen und koordinieren. Die Verkehrsteilnehmer erhalten dann in Echtzeit Informationen für ihre optimale Route durch Deutschland – damit wir überall besser, sicherer und schneller vorankommen.“

Deutschlandweites Verkehrsmanagement

Bisher sind die für Autobahnen zuständigen Verkehrszentralen in Deutschlands Metropolregionen angesiedelt und steuern regionale Verkehre sowie die Verkehrsleitsysteme und Tunnel des Autobahnnetzes im jeweiligen Bundesland. Im Rahmen der Übernahme der Verantwortung für das gesamte Autobahnnetz in Deutschland durch die Autobahn GmbH des Bundes am 1. Januar 2021 bietet sich nun die Chance, eine einheitliche bundesweite Verkehrsmanagementstrategie zu entwickeln und umzusetzen.

Staus minimieren

„Durch ein deutschlandweites dynamisches Verkehrsmanagement wollen wir die Kapazitäten des Autobahnnetzes optimal nutzen und so Staus minimieren. Daher ist die Gründung der Verkehrszentrale Deutschland der Autobahn GmbH des Bundes ein weiterer wichtiger Meilenstein beim Aufbau der Autobahngesellschaft“, sagte Stephan Krenz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autobahn GmbH des Bundes.

Bedeutende Verkehrsdrehscheibe

Das Land Hessen betrachtet die Standortentscheidung auch als eine Bestätigung seiner Vorreiterrolle beim Thema Verkehrsmanagement. „Hessen gehört zu den bedeutendsten Verkehrsdrehscheiben in Deutschland und Europa. Wir besitzen langjährige Erfahrung im Ausbau und der Entwicklung intelligenter Verkehrssysteme. Ich freue mich deshalb sehr über die Entscheidung des Bundes, dass die neue Verkehrszentrale Deutschland hier in Hessen künftig als Masterzentrale an neuen Konzepten arbeiten wird. Die Verkehrsströme im gesamten Bundesgebiet werden dadurch noch besser fließen“, so der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier.

Die Autobahn GmbH des Bundes

Die 2018 gegründete Autobahn GmbH des Bundes wird am 1. Januar 2021 die Verantwortung für Planung, Bau, Betrieb, Erhaltung, Finanzierung und vermögensmäßige Verwaltung der Autobahnen und Fernstraßen in Deutschland übernehmen. Mit 13.000 Kilometern Autobahn und zukünftig bis zu 15.000 Mitarbeitern wird die Gesellschaft nach eigenen Angaben eine der größten Infrastrukturbetreiberinnen in Deutschland sein.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.