Schließen

Ausbildungsstart 2018

LBS beklagt Mangel an Fahrer-Nachwuchs

Foto: Julian Hoffmann

Der Rückgang von Auszubildenden im Bereich Berufskraftfahrer bereitet dem Landesverband Bayerischer Spediteure (LBS) Sorgen.

Noch liegen nach Angaben des LBS keine genauen Zahlen vor, doch die Rückmeldungen aus den Unternehmen zeige: Auch dieses Jahr bleiben wieder viele Ausbildungsplätze im Berufskraftfahrer-Bereich unbesetzt. Insgesamt beurteilt der LBS die aktuelle Lage bei den Ausbildungsplätzen als "unbefriedigend". Der Zufluss beim Fahrer-Nachwuchs reicht laut LBS-Geschäftsführerin Sabine Lehmann schon lange nicht mehr aus, um allein den Abfluss von Fachkräften in den Ruhestand auszugleichen.

"Bei aller Anerkennung für umfassende und vielleicht sogar vielversprechende Projekte, die sich mit autonom fahrenden Lkw befassen: Für die akute Mangelsituation lässt sich dadurch keine Abhilfe erwarten", erklärt Lehmann.

Nicht nur der Bedarf an Berufskraftfahrern wächst. Auch in Berufen, die zum digitalen Wandel beitragen, wird Nachwuchs benötigt. Als Beispiele hierfür nennt der LBS "Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration" oder "Kraftfahrzeugmechatroniker mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik". Den Anteil der Auszubildenden im Bereich Digitalisierung schätzt der LBS aber auf noch unter zehn Prozent.

Aufruf von eurotransport.de zum Ausbildungsstart 2018: Viele Unternehmen bilden aus und wirken so dem Fachkräftemangel entgegen! Schicken Sie uns daher Ihre Bilder vom Ausbildungsstart 2018 zu – wir machen daraus eine Bildergalerie für unsere Website. Kontakt: sumita.brumbach@etm.de.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.