Schließen

Alpha Industrial baut in Kamp-Lintfort Mehr Platz für Bohnen Logistik

Logistik-Neubau in Kamp-Lintfort für Bohnen Logistik Foto: Alpha Industrial

Der Immobilienentwickler Alpha Industrial baut für Bohnen Logistik. Das Objekt erfüllt neueste Umweltstandards und bietet Raum für Wachstum. Die Einzelheiten zum Neubau und den Plänen des Logistikers.

Der Immobilieninvestor und Projektentwickler Alpha Industrial aus Bergheim hat in Kamp-Lintfort einen langfristigen Mietvertrag für einen Logistik-Neubau mit Bohnen Logistik, einem Unternehmen der Duisport-Gruppe, abgeschlossen. Baustart des rund 20.000 Quadratmeter großen Gebäudes ist ist im November 2022.

Nachhaltiger Bau mit Streuobstwiese

Das Gebäude wird laut Alpha Industrial über eine lichte Gebäudehöhe von 12,20 Meter verfügen. Als Generalunternehmer ist Goldbeck beauftragt, der den Logistik-Neubau nach dem Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) errichtet. Zu den Nachhaltigkeitsmaßnahmen zählen dabei unter anderem der Einsatz von Photovoltaik und von Luftwärmepumpen, Regenwasser-Versickerung, LED-Beleuchtung und gedämmte Überladebrücken. Um den lokalen öffentlichen Bereich zu entlasten, wird auf dem rund 43.000 Quadratmeter großen Grundstück für Lkw-Stellplätze gesorgt.

Mitarbeiter sollen sich wohlfühlen

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind 51 Pkw-Stellplätze eingeplant sowie überdachte Unterstände für diejenigen, die mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen. Darüber hinaus legt Alpha Industrial einen großen Grillplatz anlegen, um einen Beitrag für ein gutes Wohlfühlklima zu leisten. Mit Blick auf die Grünanlagen wollen beide Unternehmen eine Streuobstwiese anlegen.

Bohnen Logistik bekommt Platz für Wachstum

Bohnen Logistik stehen voraussichtlich ab September 2023 zwei Halleneinheiten zur Verfügung. Sie teilen sich auf in etwa 18.850 Quadratmeter Hallenfläche (Lagerung wassergefährdender Stoffe ist möglich) inklusive der Vorrüstung für ein 2.500 Quadratmeter großes Gefahrstoff-Lager, rund 1.850 Quadratmeter Mezzanine- sowie etwa 910 Quadratmeter Bürofläche.

Das plant Bohnen Logistik in Kamp-Lintfort

„Der projektierte Logistik-Neubau in Kamp-Lintfort ist ein weiterer wichtiger Schritt, um das bisherige Wachstum der Bohnen Logistik-Gruppe zukünftig noch stärker voranzutreiben. Durch die Lage in unmittelbarer Nähe zum Duisburger Hafen und die Verbindung der Wirtschaftsräume Düsseldorf, Niederrhein und Ruhrgebiet ergänzt der neue Logistikstandort unser Netzwerk in hervorragender Weise“, sagt Julian Schneider, Geschäftsführer von Bohnen Logistik. Das Unternehmen plant, dort Kontraktlogistik-Dienstleistungen anzubieten, unter anderem für die E-Commerce-Branche. Bohnen Logistik beschäftigt rund 200 Personen und erzielt einen Jahresumsatz von rund 34 Millionen Euro.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.