Schließen

18 Millionenen Euro in Gochsheim investiert Geis weiht zweites Logistikzentrum ein

Foto: Geis Group

Geis weiht ein zweites Logistikzentrum in Gochsheim ein, in dem die Logistik für die Kneipp-Gruppe abgewickelt wird.

In ihrem Logistik- und Technologiezentrum in Gochsheim bei Schweinfurt hat die Geis Group jetzt das zweite Gebäude eingeweiht. Der 20.000 Quadratmeter große Neubau bietet demnach Platz für derzeit rund 25.000 Europalettenstellplätze. Der Neubau liegt neben der 2018 in Betrieb genommenen ersten Logistikanlage sowie in unmittelbarer Nähe zum bestehenden Geis-Umschlagterminal. Dadurch kann die Geis Gruppe nach eigenen Angaben einerseits personell, technisch und räumlich hochflexibel auf saisonale Schwankungen reagieren und andererseits Stückgutsendungen, Teil- und Komplettladungen direkt aus dem Lager in ihr internationales Netz einspeisen.

Logistikservices für die Kneipp-Gruppe

Der neue Standort nutzt der Dienstleister demnach hauptsächlich für den Kunden Kneipp: Für den Hersteller von Körperpflege- und Kosmetikprodukten sowie Nahrungsergänzungs- und pflanzlichen Arzneimitteln übernimmt Geis die Shuttletransporte aus dem Kneipp-Werk in Ochsenfurt-Hohestadt.

Kommissionierug mit Smartphones in Verbindung mit Handschuh-Scannern

Weitere Services sind die Wareneingangsabwicklung, Lagerung und Kommissionierung, das Erstellen der Frachtdokumente, die Versandabwicklung sowie auch Speditionsleistungen. Dafür verfügt der Standort über eine vollautomatische Förderanlage mit zehn Kommissionierbahnhöfen: die Mitarbeiter unter anderem mit Smartphones in Verbindung mit Handschuh-Scannern. Mehrwertleistungen wie Zollmanagement, Retourenhandling und Displaybau gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum.

Rund 18 Millionen Euro hat der Neubau gekostet, der nach Angaben des Logistikdienstleisters mehr als 200 neue Arbeitsplätze nach sich zieht. Geplant seit, dass Geis im neuen Logistikzentrum zunächst mehr als 120.000 Aufträge pro Jahr für die Kneipp-Gruppe abwickelt – Tendenz steigend.

„Wir unterstützen unsere Kunden bestmöglich bei ihren Wachstumsplänen“, sagt Dr. Johannes Söllner, Geschäftsführer der Geis Holding für den Bereich Logistics Services. „Gleichzeitig sind wir offen für neue Kunden und Projekte. Dafür ist direkt neben den beiden Logistikzentren bereits ein dritter Gebäudeabschnitt mit 25.000 Quadratmetern Logistikfläche fest in Planung.“ Nach dessen Fertigstellung wird Geis in Gochsheim über drei Logistikterminals mit zusammen 60.000 Quadratmetern Fläche und ein Umschlagterminal verfügen.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.