Währungsrechner de luxe: Wechselkurse für das Portemonnaie

Fernfahrer sind in ganz Europa unterwegs und längst nicht überall gibt es die Gemeinschaftswährung Euro. Wem das Umrechnen im Kopf zu lästig ist, der kann sich jetzt an die Internetseite www.umrechner-euro.de wenden.

Ein Klick auf den Europa-Banner auf der Startseite genügt und eine Übersicht aller Länder in denen der Euro nicht Währung ist erscheint. Wer nun etwa nach Dänemark muss, kann sich prompt die Umrechnungskurse tagesaktuell anzeigen lassen. Besonderer Clou: Man kann sich die Währungskurse der einzelnen Länder auch ausdrucken lassen – und zwar in der Größe eines 50-Euro-Scheins. Dadurch passt das Zettelchen in jedes Portemonnaie und kann im Supermarkt oder an der Tankstelle ganz leicht hervorgezogen werden.

Datum

29. April 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.