Zoom

Rail Runner unterstützt Lang-Lkw: Neue Kampagne "Dreaming of Giga Liner?"

Das Bahntechnologieunternehmen Rail Runner Europe möchte in der Lang-Lkw-Debatte das Potenzial des Schienenverkehrs in den Blickpunkt rücken und startet daher eine Kampagne für neue Entwicklungen.

Wie die deutsche Tochter der amerikanischen Rail Runner NA mitteilt, möchte sie damit die Adaption der in den USA bereits eingesetzten bimodalen Technologie einleiten. Hierbei handelt es sich um mehrere Neuentwicklungen, mit denen das Unternehmen hofft, den kombinierten Verkehr sowie die Akzeptanz des Schienengüterverkehrs zu stärken. Dazu gehören unter anderem Luftfederung, selbstlenkende Achsen, Scheibenbremsen sowie eine eingebaute Rampe zur schnellen Zugbildung.

Autor

Foto

Rail Runner

Datum

27. Oktober 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.