Pfenning Logistics Logo Schriftzug Zoom
Foto: Pfenning Logistics

Zwei neue Lagerstandorte und Ersatzteillogistik

Pfenning verstärkt Automobilgeschäft

Der Logistikdienstleister Pfenning Logistics mit Sitz in Heddesheim hat seine Aktivitäten im Automobilbereich deutlich verstärkt. Unter anderem ist das Unternehmen jetzt auch in der Ersatzteillogistik tätig.

Nach eigenen Angaben hat der Dienstleister für einen langjährigen Automobilkunden bereits im zurückliegenden Sommer die Ersatzteilversorgung der Produktion mit über 5.000 Artikeln übernommen. Gleichzeitig steigerte Pfenning seine Logistikkapazitäten für die Automobilbranche in Hessen und Baden-Württemberg um zwei neuen Lagerstandorte - in Lampertheim und in Mannheim. Damit sei die bewirtschaftete Automotive-Fläche zwischen Rhein und Neckar um 28.500 auf insgesamt 35.000 Quadratmeter angewachsen.

50 neue Arbeitsplätze seien im Zuge der Automotive-Offensive in der Region entstanden, darunter 20 Jobs für Lkw-Fahrer. Das derzeitige Transportvolumen für die Automobilindustrie umfasse an den Standorten Lampertheim und Mannheim rund 3.800 Touren und 350.000 Ladungsträger im Jahr.

Ilona Jüngst

Autor

Datum

6. November 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Tests +++
+++ News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.