Schließen

Zum Schutz deutscher Frächter

Thüringer Gewerbe: Keine Kabotage für Gebietsfremde

Kabotage deutsch-polnische Grenze Foto: Johannes Roller

Das Thüringer Verkehrsgewerbe fordert von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, die Kabotageberechtigung für osteuropäische Unternehmen auszusetzen.

Dies sei zum Schutz kleiner und mittelständischer Unternehmen notwendig, die unter hohem Preisdruck zumeist als Subunternehmer für große Logistikdienstleister und Speditionen im Dauereinsatz seien.

Ruinöse Frachtpreise

Durch die Corona-Krise gebe es einen Einbruch der deutschen Wirtschaft und ein sehr hohes Angebot an Laderaum. Das führe dazu, „dass ruinöse Frachtpreise im innerdeutschen Güterverkehr“ angeboten werden. Osteuropäische Güterkraftverkehrsunternehmer würden sich dies "unter Umgehung des Mindestlohns zunutze“ machen.

„Wir verlangen, dass das BMVI bei der EU-Kommission entsprechende Maßnahmen zum Erhalt der regionalen Güterverkehrsanbieter beantragt“, sagte Martin Kammer, Hauptgeschäftsführer des Landesverband Thüringen des Verkehrsgewerbes (LTV).

Kabotageregelung aussetzen

Seine Forderung: Die Kabotageregelungen, also die Möglichkeit für Transporte innerhalb eines Landes durch ausländisches Verkehrsunternehmen, sollten zum Schutz regionaler Anbieter ausgesetzt werden.

In einem dringlichen Brief an Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) äußerte Kammer zugleich die Sorge, dass viele kleine Unternehmen im Zuge der Corona-Krise aufgeben müssten. „Die Forderung ist nicht als europafeindlich zu verstehen. Es geht schlichtweg um das Überleben klein- und mittelständiger deutscher Güterkraftverkehrsunternehmen, die auf einem Markt mit zwei unterschiedlichen Anbietern, nämlich Anbieter mit und ohne Mindestlohn, nicht mitbieten können.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.