Schließen

Weniger CO2-Ausstoß Kühne + Nagel mit Solarpanelen unterwegs

Kühne + Nagel Solarplatten Foto: Kühne + Nagel

Lkw von Kühne + Nagel sind in den Niederlanden mit Photovoltaik-Platten unterwegs. Das sind die Gründe.

Auf Anfrage von eurotransport erklärte das Unternehmen, es handle sich um eine „kleinere Anzahl“ von Lkw. Die Solarmodule reduzieren den Angaben zufolge den Kraftstoffverbrauch um bis zu 1.200 Liter pro Jahr und Fahrzeug. Dadurch soll der Gesamtkraftstoffverbrauch eines Lkw um bis zu sechs Prozent reduziert werden, wodurch die CO2-Emissionen pro Lkw um 3,8 Tonnen pro Jahr sinken. Die verwendete Solartechnologie wurde vom niederländischen Unternehmen IM Efficiency entwickelt, das sich auf Solarlösungen bei Fahrzeugen spezialisiert hat.

Stromversorgung des Lkw

Der von den Lkw benötigte Strom wird von der Lichtmaschine erzeugt. Bei der Lösung von Kühne + Nagel erfolgt die Stromversorgung des Lkw über Solarstrom. Der Motor wird beim Fahren dadurch weniger beansprucht, was wiederum den Kraftstoffverbrauch senkt. Ein integriertes Solarmanagementsystem ermöglicht zudem auch das Aufladen von Elektrogeräten wie Telefonen und Computern sowie die Stromversorgung der Klimaanlage (AC) in der Lkw-Kabine und der Ladebordwand, die zum Be- und Entladen benötigt werden. Darüber hinaus kann der Fahrer messen, wie viel Solarstrom von den Solarmodulen an das Fahrzeug geliefert wurde und wie viel pro Aktivität verbraucht wird. In den Sommermonaten ist der Kraftstoffverbrauch entsprechend noch geringer.

René van den Akker, National Manager Road Logistics Benelux bei Kuehne + Nagel, erklärt: „Als führender Logistikanbieter konzentrieren wir uns auf die Entwicklung von Lösungen, die unsere Branche dekarbonisieren und nachhaltige Lieferketten schaffen. Durch den Einsatz technischer Innovationen können wir zu einer gesünderen Umwelt beitragen.“ Martijn Ildiz, CEO von IM Efficiency, betont: „Wir bei IM Efficiency sind stolz darauf, das Engagement von Kühne + Nagel zur Reduzierung der CO2-Emissionen zu unterstützen. Indem wir eine nachhaltige Lösung anbieten, unterstützen wir das den Übergang zu einem vollständig nachhaltigen Straßenverkehr in der Zukunft."

Über Kühne + Nagel

Mit über 79.000 Mitarbeitern an 1.300 Standorten in über 100 Ländern ist die Kühne + Nagel-Gruppe ein weltweit agierendes Logistikunternehmen. Die starke Marktposition liegt in der See-, Luft-, Straßen- und Kontraktlogistik mit Fokus auf integrierte Logistiklösungen.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.