Instandsetzung

Veritruck kann es richten

Josam, Veritruck, Report Foto: Ralf Johanning 4 Bilder

Vermessen und richten – darin ist Veritruck ein echter Profi. Zum zehnjährigen Jubiläum öffnete das Schwesterunternehmen von Josam Richttechnik für 150 Berufsschüler seine Hallentore.

Gebannt blicken die Augen auf den Chassisrahmen, der sich langsam immer weiter hebt. "Wir arbeiten hier mit bis zu 20 Tonnen Zugkraft", erklärt Marcus Sass, stellvertretender Werkstattleiter bei Veritruck in Henstedt-Ulzburg, der Schülergruppe aus Pinneberg. Die Auszubildenden und ihr Lehrer sind fasziniert von den Möglichkeiten, die Veritruck bei der eigenen Leistungsschau zum zehnjährigen Bestehen präsentiert. "Das Richten mit Induktionshitze ist eine Kunst für sich", schwärmt Berufsschullehrer Joachim Wackernagel. Er habe viel mitgenommen, was er mit seiner Klasse jetzt besprechen und nacharbeiten müsse. Von der Berufsschule Pinneberg waren immerhin 13 Schüler aus dem zweiten und dritten Lehrjahr dabei. Insgesamt kamen sogar über 150 Schüler zur Leistungsschau von Veritruck und Josam. Das zeigt, dass das Interesse am Kraftfahrzeugmechatroniker zumindest im Norden noch ungebrochen ist. "Im Pkw-Bereich ist die Auszubildendenzahl sogar ein wenig steigend, während sie im Nutzfahrzeugbereich etwa gleich bleibt", sagt Wackernagel. Für ihn ist solch eine Leistungsschau eine willkommene Abwechslung, besonders, weil Techniken zu sehen sind, die es an der Schule nicht gibt.

Zehn Jahre Veritruck und Josam

Seit zehn Jahren besteht Veritruck jetzt, und die Werkstatt hat sich als Kompetenzzentrum für das Richten und Vermessen etabliert. "Seit Anfang der 80er-Jahre hatten wir als Vertrieb für Josam Rahmenricht- und Achsmessanlagen so viel Fachwissen gesammelt, dass wir dieses unbedingt in einem eigenen Vermessungs- und Richtzentrum für Nutzfahrzeuge einsetzen wollten", sagt Bernd Kühling, einer der Geschäftsführer bei Josam Richttechnik. Heute nutzen auch Gutachter die Gelegenheit für eine Weiterbildung bei Josam. Für die Reparaturen stehen in der Werkstatt eine 25 Meter lange Grube, eine Viersäulenbühne und ein Fundamentrahmen für die sieben Werkstattmitarbeiter zur Verfügung. Mit einem Richtturm kann Veritruck Fahrerhäuser wieder reparieren. Je nach Schadensbild nutzt das Unternehmen dann unterschiedliches Zubehör wie Zugklemmen, Zugbügel oder Kettenhalter. Mit einer zusätzlichen Fahrerhausrichtbank kann Veritruck auch stark deformierte Fahrerhäuser mit verzogenen Bodengruppen instand setzen. Mithilfe von Hydraulikzylindern werden dabei die Fahrerhausaufnahmepunkte in die korrekte Position gedrückt. Das Unternehmen besitzt für über 60 Fahrerhaustypen die entsprechenden Adaptersätze. Der zweite Schwerpunkt des Kompetenzzentrums ist die Achsvermessung.

Josam, Veritruck, Report Foto: Ralf Johanning
Bei Veritruck weiß man, dass eine sauber eingestellte Achse Sprit und bares Geld spart.

"Falsch eingestellte Achsen sind ein echter Wirtschaftsfaktor."

Vom Pkw oder Transporter bis zum 1.000-Tonnen-Kran mit acht Lenkachsen sorgt Veritruck dafür, dass Achsen und Räder perfekt eingestellt sind. "Falsch eingestellte Achsen sind ein echter Wirtschaftsfaktor. Nicht nur, dass sich die Reifen zumeist einseitig schneller abnutzen, auch der Kraftstoffverbrauch steigt. Das geht ins Geld", erklärt Geschäftsführer Rainer Schütt. Für die Besucher der Leistungsschau demonstrierte Veritruck zwei Methoden mit modernen elektronischen Achsmessgeräten von Josam. Beim Camaligner werden selbstzentrierende Messlineale, die die geometrische Rahmenmittellinie bestimmen, am Fahrzeug eingehängt. Mit der Rollmethode und den entsprechenden Kameras muss das Fahrzeug lediglich eine halbe Radumdrehung gefahren werden, um Spur- und Sturzwerte in kürzester Zeit aufzunehmen. Die Daten werden dabei drahtlos direkt an den Rechner übertragen. Bei der zweiten Methode handelt es sich um Josam i-Track. Dafür wird ein fester Vermessungsplatz benötigt, an dem vier Messtafeln verankert sind. Es müssen lediglich die Radhalter und Kameras am Fahrzeug angebracht werden. Anschließend wird nur eine einmalige Radumdrehung gefahren, um alle nötigen Radwinkel zu erhalten. Für die Berufsschüler war es ein lehrreicher Vormittag, der zeigte, was alles in ihrem spannenden Job möglich ist.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.