Unterwegsversorgung

DocStop auch in Polen aktiv

Foto: DocStop

Ab sofort können auch Fernfahrer in Polen auf die medizinische Unterwegsversorgung DocStop zurückgreifen.

Dariusz Kardas, Jurist und Initiator des polnischen DocStop-Vereins und Rainer Bernickel sowie Martin Hottinger, DocStop-Vorstandsmitglieder, haben in Freiburg einen Vertrag zur Gründung des ersten Ablegers von DocStop im europäischen Ausland unterzeichnet. Damit stehen künftig auch in Polen DocStop-Standorte bereit, die wie in Deutschland ein Netzwerk medizinischer Partner zur Versorgung aller Fahrer zur Verfügung stellen. In Dänemark, Österreich und der Schweiz stehen DocStop-Initiativen in den Startlöchern. „Für 2012 wünschen wir uns, dass sich viele weitere Partner finden, welche die DocStop-Initiative in anderen europäischen Ländern unterstützen“, sagt Rainer Bernickel einer Mitteilung zufolge. 

Unterwegsversorgung für Fahrer auf den transeuropäischen Verkehrswegen

Der Verein DocStop für Europäer besteht seit 2007. Der Initiative unterstützt die medizinische Unterwegsversorgung für alle Berufskraftfahrer/Innen auf den transeuropäischen Verkehrswegen. Über die DocStop-Hotline unter der Nummer  0 18 05-1120 24 können Fahrer kostenlos rund um die Uhr in ihrer Landessprache Hilfe, Tipps und Infos einholen. Neben Anlaufstellen wie Rast- und Autohöfe, die bei der Suche nach einem Arzt helfen, bieten auch zahlreiche Arztpraxen und Krankenhäuser in Autobahnnähe ihre Hilfe an. Partner sind zudem auf der Seite www.docstop-online.eu abrufbar.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Ladungssicherung Was sind die häufigsten Fehler bei der Ladungssicherung? Fahrverbot Was hat sich durch die Umstellung des Verkehrszentralregisters in das Fahreignungsregister geändert?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.