Schließen

Transportwelt

LVB Bremen tritt Timocom bei

LVB Bremen tritt Timocom bei

Der Landesverband Verkehrsgewerbe Bremen (LVB) ist der Geschlossenen Transportbörse (GTB) Stahl von Timocom beigetreten. Damit können die stahltransportierenden Mitglieder des LVB ihre Transporte nun über Internet disponieren. Timocom bietet seinen Kunden nach eigenen Angaben insgesamt 172.000 tagesaktuelle Fracht- und Laderaumangebote bei 67.000 Nutzern aus ganz Europa. Die GTB-Stahl ist laut Timocom eine Art „Börse in der Börse“. Mitglieder können innerhalb der GTB-Stahl direkt mit ihren bevorzugten Geschäftspartnern aus der Stahlbranche über zu vergebene Fracht und Laderäume verhandeln. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, ihr Angebot ausschließlich innerhalb der GTB Stahl zu veröffentlichten oder es in einem frei wählbaren Minutenzeitraum erst intern den Verbandsmitgliedern der beteiligten Landesverbände und danach allen Timocom-Nutzern zur Verfügung zu stellen.  Die Bremer Interessenvertretung ist nach Angaben Düsseldorfer Softwareunternehmens bereits der siebte Regionalverband, der in die GTB-Stahl aufgenommen wurde.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.