Schließen

Transportwelt

DB International mit neuem Vorsitz

DB International mit neuem Vorsitz

Die Deutsche Bahn strukturiert die Geschäftsführung ihres Tochterunternehmens DB International um. Nach Angaben des Konzerns übernimmt Nico Warbanoff ab 1. April den Vorsitz der Geschäftsführung. Er folgt auf Martin Bay, der künftig den Aufbau eine schienengebundenen Verkehrssystems in Katar koordinieren wird. Warbanoff ist bereit seit April 2010 Geschäftsführer der DB International. Zudem fungiert er konzernübergreifend als „Leiter Internationale  Geschäftsentwicklung“. Davor war er beim Stuttgarter Konzern Daimler tätig.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.