Schließen

Transportwelt

DB International mit neuem Vorsitz

DB International mit neuem Vorsitz

Die Deutsche Bahn strukturiert die Geschäftsführung ihres Tochterunternehmens DB International um. Nach Angaben des Konzerns übernimmt Nico Warbanoff ab 1. April den Vorsitz der Geschäftsführung. Er folgt auf Martin Bay, der künftig den Aufbau eine schienengebundenen Verkehrssystems in Katar koordinieren wird. Warbanoff ist bereit seit April 2010 Geschäftsführer der DB International. Zudem fungiert er konzernübergreifend als „Leiter Internationale  Geschäftsentwicklung“. Davor war er beim Stuttgarter Konzern Daimler tätig.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.