Schließen

Teurer Sprit und Fahrermangel Rekordpreise auf der Straße

Zapfpistole in Hand im Hintergrund div. LKW Foto: https://rcphotostock.com – © rcphotostock (20590)

Teurer Sprit und Fahrermangel lassen die Frachtraten auf der Straße explodieren. Das Statistische Bundesamt Destatis meldet einen Rekordpreisanstieg.

Die Güterbeförderung auf der Straße ist im zweiten Quartal 2022 um 14 Prozent teurer geworden als im Vorjahreszeitraum, berichtet Destatis. Das sei der höchste Preisanstieg seit Beginn der Statistik im Jahr 2006. Dabei wirkten sich die gestiegenen Spritpreise unmittelbar auf die Frachtraten aus. Der erhebliche Mangel an Lkw-Fahrerinnen und -Fahrern habe nicht nur zu höheren Lohnkosten, sondern auch zu einer Verknappung des Laderaums geführt.

Lockdowns und Schiffstaus in Asien

Über alle erfassten Wirtschaftsabschnitte im Bereich Dienstleistungen lagen die Erzeugerpreise im zweiten Quartal 2022 um 7,3 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum, die Steigerung bei Verkehr und Lagerei war mit 14,2 Prozent am höchsten. Den stärksten Preisanstieg gab es bei der Personen- und Güterbeförderung in der See- und Küstenschifffahrt mit einem Plus von 23,3 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2021. Maßgeblich verantwortlich sei weiterhin die Lage in Ostasien gewesen, wo Corona-Maßnahmen zu Schiffsstaus und fehlenden Containern geführt hätten und damit hohe Frachtraten bewirkten. Zunehmend habe sich zudem ein Rückstau leerer Container in Nordamerika bemerkbar gemacht.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.