Schließen

Seminar Riskmanagement

Flottenschäden einen Riegel vorschieben

Risiko, Sicherheit Foto: Fotolia

Hier eine Delle, dort ein Kratzer. Bezogen auf die gesamte Flotte gehen solche Kleinschäden auch ins Geld. Wie Sie Ihre Wirtschaftlichkeit erhöhen und Schäden erfolgreich zu Leibe rücken, erklären Ihnen Experten aus den Bereichen Versicherung und Riskmanagement im Rahmen einer Seminarreihe von trans aktuell.

Für den nächsten Workshop in Zusammenarbeit mit der Versicherung Provinzial und dem Beratungsunernehmen Risk Guard sind noch Plätze frei. Er findet am 17. September in Stuttgart statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 199 Euro. Mitglieder von Dekra und dem Verband Spedition und Logistik Baden-Württemberg (VSL) erhalten fünf Prozent Rabatt.
Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, gibt es bei Redaktionsassistentin Iris Rocktaeschel im ETM Verlag. Tel. 07 11/7 84 98-40, Mail: iris.rocktaeschel@etm-verlag.de.

Download Hier finden Sie den Flyer zum Riskmanagement-Seminar (PDF, 0,38 MByte) Kostenlos
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.