Schließen

Schwarzmüller

Wechsel in der Geschäftsführung

Foto: Schwarzmüller, Montage: Monika Haug

Der Trailerhersteller Schwarzmüller einen Wechsel an der Firmenspitze. Roland Hartwig ist der neue CEO.

Wie bereits im Januar berichtet, baut das österreichische Unternehmen Schwarzmüller seine Firmenführung um. Nun setzt der Trailerbauer seine Frischzellenkur weiter fort. Roland Hartwig (50) ist mit Wirkung zum 2. Februar 2016 neuer Geschäftsführer des österreichischen Konzerns. Damit übernimmt der gelernte Maschinenschlosser und Maschinenbauingenieur Hartwig die operative Gesamtverantwortung in der Schwarzmüller Gruppe. Hartwig war zuletzt als Vice President Operations bei Linde Material Handling tätig und leitete das Mutterwerk von Linde in Aschaffenburg.

Er folgt auf den bisherigen CEO Jan Willem Jongert. Dieser war nach Angaben von Schwarzmüller Wegbereiter für das Expansionsprogramm "Wachstum 2020". Der Kurs bescherte Schwarzmüller nach eigenen Angaben seit 2014 einen Unternehmenszuwachs von mehr als 30 Prozent, neue Märkte wurden erschlossen sowie neue Verkaufsschwerpunkte im Portfolio gesetzt. Bis in vier Jahren peilt die Unternehmensgruppe einen jährlichen Umsatz von 450 Millionen Euro an. Zu diesem Zeitpunkt soll der Fahrzeugabsatz bei rund 9.500 Einheiten liegen. 

Derzeit fertigt Schwarzmüller mit 2.028 Mitarbeitern an Standorten in Österreich, Tschechien und Ungarn rund 7.000 Fahrzeuge im Jahr. Die wichtigsten Branchen für den Konzern sind der Fernverkehr, die Bau- und die Mineralölwirtschaft sowie die Lebensmittel- und die Holzindustrie.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.