Schließen

Schunck Group

Notfall-Service vom Versicherungsmakler

Lkw und Pkw auf einer Autobahn Foto: Alev Atas/ETM

Der Münchner Assekturanz-Makler Schunck Group bietet neuerdings eine Assistance-Lösungen für Nutzfahrzeuge an. Der Geschäftsbereich Mobility Services unterstütze ab sofort Fuhrparkverantwortliche und Fahrer bei der Organisation von Notdienst-Leistungen, teilt Schunck mit.

Neben der klassischen Vermittlung und Betreuung von Kfz-Versicherungsverträgen für Fahrzeugflotten erweitert Schunck damit sein Geschäftsfeld auf Mobilitäts-Dienste. "Gemeinsam mit erfahrenen Kooperationspartnern haben wir praxisnahe Angebote entwickelt, die immer dann greifen, wenn die Mobilität unserer Kunden gefährdet ist", sagt dazu Albert K. O. Schunck, geschäftsführender Gesellschafter der Schunck Group.

Mit dem K9-Mobilitätsschutz biete Schunck eine unabhängige Versicherungslösung für Pannenhilfe, Abschlepp- und Bergungs-Dienstleistungen im Nutzfahrzeugsegment ab 2,8 Tonnen an. Mithilfe einer 24h-Hotline werden nach Unternehmensangaben europaweit Notdienst-Leistungen organisiert und gleichzeitig Zahlungsgarantien an die beauftragten Abschleppdienste abgegeben. Die Fahrzeuge würden direkt in die nächste geeignete Werkstatt geschleppt. "Umwege über den Betriebshof des Abschleppdienstes entfallen und somit auch der damit verbundene zeitliche und finanzielle Mehraufwand", so Schunck.

Ergänzt wird das neue Angebot durch die Schunck Assistance Card. Mit dieser können Fuhrparkbetreiber zum Beispiel Planen-Reparaturen, Umladungsservice oder auch Kühlgerätenotdienste europaweit organisieren. Sie beinhaltet eine Prepaid-MasterCard, die im Bedarfsfall durch den Fuhrparkleiter aufgeladen wird. Damit können laut Schunck Vor-Ort-Zahlungen schnell und kostengünstig abgewickelt werden, was den hohen internen Aufwand der Kunden und zugleich die nicht versicherten Kosten reduziere.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.