Schließen

Prognose von Destatis

Zahl der Verkehrstoten steigt leicht an

Foto: ACE

Nachdem die Zahl der Verkehrstoten in den vergangenen zwei Jahren zurückging, steigt sie 2018 nach Schätzungen des Statistischen Bundesamts (Destatis) wieder an.

Die Zahl der Todesopfer im Straßenverkehr wird laut Destatis voraussichtlich um rund ein Prozent gegenüber 2017 auf etwa 3.220 ansteigen. 2017 waren 3.180 Menschen auf deutschen Straßen ums Leben gekommen. Auch bei den Verletzten bilanziert Destatis für 2018 gegenüber 2017 eine Zunahme um zirka ein Prozent. Erwartet werden ungefähr 393.000 verletzte Verkehrsteilnehmer.

Bis Jahresende werde auch die Zahl der polizeilich erfassten Unfälle in die Höhe klettern. Damit werde es 2018 wieder mehr als 2,6 Millionen Unfälle auf Deutschlands Straßen geben. Die Zahl der Unfälle mit Personenschaden werde sich schätzungsweise um rund ein Prozent auf 306.000 erhöhen. Die Zahl der Unfälle mit ausschließlich Sachschaden soll sich entgegen dem Trend mit 2,3 Millionen kaum verändern. Für diese Prognose hat Destatis die Unfalldaten von Januar bis September 2018 herangezogen.

Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) sieht in der Entwicklung „ein klares Ziel, Menschen noch stärker an ihre Verantwortung im Straßenverkehr zu erinnern“. Die aktuelle Entwicklung sei ein Schritt zurück, sagt DVW-Präsident Kurt Bodewig. Auf dem Weg zur Vision Zero müssten die Bemühungen verstärkt werden.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
Die FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.