Schließen

Plattform fordert Sonntagsauslieferungen

Liefery profitiert von Onlinebestellungen

Foto: Liefery

Die Technik- und Serviceplattform für Same day- und Next-day-Lieferungen Liefery zieht eine erste Bilanz der Krise und kritisiert die zögerlichen Maßnahmen der Bundesregierung.

Demnach hat das Unternehmen aus Berlin seit Anfang März aufgrund der Einschränkungen des öffentlichen Lebens bei Lebensmittel- und Medikamentenlieferungen einen Anstieg von 60 beziehungsweise 63 Prozent verzeichnet. Seit Ende März unterstütze Liefery zudem vielestationäre Händler, in dem Liefery-Mitarbeiter Waren aus Ladengeschäften abholen und sie zeitfenstergenau zum Kunden bringen.

Kritik an zögerlichen Maßnahmen der Bundesregierung

„Wir begrüßen es zwar, dass die meisten Logistik Dienstleister relativ zügig durch die Bundesnetzagentur als systemrelevant eingestuft wurden“, sagt Nils Fischer, CEO und Mitgründer von Liefery. Gleichzeitig kritisiert er die "zögerlichen Maßnahmen der Bundesregierung".

„Wir können es nicht nachvollziehen, warum noch immer am Verbot für Sonntagslieferungen festgehalten wird, sind die Lieferdienste in der aktuellen Krise doch integraler Bestandteil der Gesellschaft zur Versorgung der Bürgerinnen und Bürger mit Lebensmitteln und anderen Gütern“, sagt Fischer

Wie der Bundesverband Paket und Express Logistik (BIEK) in seinem Positionspapier zur Corona-Pandemie "Sicherstellung der Lieferketten" erwähnt habe, fordere auch Liefery eine Änderung des Arbeitszeitgesetzes, konkret des Ausnahmekatalogs des § 10. Dieser könne befristet ergänzt werden, um eine lückenlose Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln und anderen wichtigen Gütern sicherzustellen, sagt Fischer.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke, Experte für Recruiting Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Letzte Chance Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.