Petronas Lubricants

Neuer Schmierstoff für Nutzfahrzeuge

Foto: Eloise Nania, Petronas

Ein neu entwickeltes Schmiermittel für Nutzfahrzeuge hat Petronas Lubricants International (PLI) Ende Mai im englischen Birmingham vorgestellt. 

Konzipiert als Premium-Motorenöl, soll Petronas Urania mit ViscGuard vor Ablagerungen im Motor schützen. Markenzeichen des vollsynthetischen Motoröls soll die Fähigkeit sein, selbst bei hoher Belastung durch Rußpartikel gute Schmiereigenschaften zu bewahren. Im Vergleich zu aktuellen Industriestandards soll die Fließfähigkeit um bis zu 89 Prozent besser ausfallen. Die Kohlenstoffablagerungen weisen laut Hersteller einen bis zu 50 Prozent verbesserten Wert auf. Die Produktfamilie umfasst zunächst die Viskositätsklassen SAE 15W-40, SAE 10W-40 und SAE 5W-30. Freigaben liegen unter anderem von den Nutzfahrzeugherstellern Daimler, MAN, Scania, Renault und Volvo vor. 

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel Nächste Generation kommt Citan weiter auf Renault-Nissan-Basis BAG Kontrolle CEMT-Genehmigungen für 2020 BAG erteilt Unterlagen bis 1. Oktober