Partikelzählung Zulassung für Mahle PMU 400

Foto: Mahle Aftermarket

MAHLE Aftermarket hat für sein Partikelzählgerät PMU 400 als einer der ersten Hersteller die offizielle Zulassung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt erhalten. Das PMU 400 ist als Einzelgerät oder als Ergänzung zu den Geräteserien Mahle Emission Pro und Brain Bee Emission Line erhältlich.

Ein zugelassenes Gerät ist für Abgasuntersuchungen an Euro 6-Dieselfahrzeugen ab Juli 2023 in Deutschland Pflicht. Mit dem PMU 400 hat Mahle Aftermarket seit Dezember 2022 das passende Gerät für Servicebetriebe im Angebot, dass nach Angaben der Stuttgart eine offizielle Zulassung der der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt erhalten hat. Nach Angaben von Mahle lassen sich mittels der im PMU 400 eingesetzten Kondensationspartikelzählung – oder auch CPC-Technologie – einzelne Nanopartikel im Abgasstrom messen, auch bei niedrigen Konzentrationen. Deshalb sei das PMU 400 auch geeignet für eine Partikelzählung bei Ottomotoren, die derzeit diskutiert wird.

Mahle PMU 400 ist bereit für die Partikelzählung bei Ottomotoren

Foto: Mahle
Die eingesetzte CPC-Technologie macht das PMU 400 nach Angaben von Mahle Aftermarket besonders wartungsarm und präzise.

Die aus dem Abgasrohr genommene Probe kann zudem um das zweihundertfache mit sauberer Luft verdünnt werden. Das minimiert laut Mahle Ablagerungen von Partikeln und Schmutz. Entsprechend wartungsarm sei das PMU 400, das laut Mahle Aftermarket auch geleast werden kann. “Wir sind auf die Wiedereinführung der Partikelmessung am Endrohr vorbereitet. Trotz angespannter Lieferketten ist das PMU 400 sofort und in ausreichender Zahl verfügbar,“ erklärt Olaf Henning, Mitglied der Mahle Konzernleitung und Leiter des Geschäftsbereichs Aftermarket zur Markteinführung des Mahle PMU 400.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2023
Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2023

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.