Schließen

Maut

UTA bietet OBU für fünf Länder an

UTA Mautbox OBU graue Box Abrechnung Foto: UTA

Telepass EU heißt eine neue On Board Unit des Tankkarten- und Mautdienstleisters UTA, die in fünf Ländern einsetzbar ist.

Die On-Board Unit (OBU) namens Telepass EU rechnet die Maut für Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht in Italien (anstelle der Via Card) und in weiteren vier Ländern ab. In Italien und Frankreich kann damit auf verschiedenen bewachten Parkplätzen die Gebühr über die OBU bezahlt werden.

Fünf Länder, eine Box

In Spanien, Portugal und am Liefkenshoektunnel kann damit die Maut bezahlt werden. UTA plant nach eigenen Angaben, die OBU auf weitere Länder auszuweiten, die Abwicklung der Straßenmaut in Polen auf der A4 (Katowice – Krakau) sei in Vorbereitung. Mit der Mehrfach-Mautbox können Fahrer die Zahl der Mautboxen in ihren Lkw reduzieren und sämtliche Mautstationen ohne anzuhalten passieren. Außerdem können sie laut UTA "in einigen südwesteuropäischen Ländern von bis zu 50 Prozent Rabatt gegenüber dem Barzahlungspreis profitieren".

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.