Maha Gerüstet für modernste Schweinwerfertechnologie

Foto: Maha

Maha hat den MLT 3000 neu gedacht. Auf der diesjährigen Automechanika präsentierten die Haldenwanger den hauseigenen Lichttester mit einer neuen Kamera und einer schnelleren Bildverarbeitungssoftware.

Fahrzeugscheinwerfer sorgen heute nicht nur für eine gute Sicht in Dunkelheit und schlechtem Wetter. Sie sind ein Designelement, das für eine unverwechselbare Lichtsignatur für ein bestimmtes Fahrzeug erzeugt – ganz gleich ob es sich dabei um einen Porsche, einen BMW, einen Mercedes-Benz Actros oder einen Volvo FH handelt. Diese modernen Lichtsysteme mit variabler Hell-Dunkel-Grenze sind für den Lichttester MLT 3000 nach Angaben von Maha keine Herausforderung. Neu ist eine integrierte CPU, die den Verlauf dieser Grenze innerhalb von Sekundenbruchteilen analysiert, inklusive ausgeprägter Blausäume, die von der integrierten Steuerelektronik zuverlässig ausgewertet werden.

Präziser Stand, komfortable Ausrichtung und Energie für einen ganzen Arbeitstag

Foto: Maha
Das MLT 3000 führt seine Batterien im Standfuss. Dadurch steh das Gerät stabil und der Lichtkasten kann sich einfach und präzise ausrichten.

Vorgestellt auf der Automechanika 2022 in Frankfurt, verfügt das MLT 3000 über einen im Gerätefuß integrierten Akku, der den digitalen Lichtmesser für einen kompletten Arbeitstag mit Energieversorgen soll. Gleichzeitig sorgt das Energiespeichermedium für einen tiefen Schwerpunkt und damit für einen stabilen Stand. Ein weiterer Vorteil des tiefliegenden Akkus ist, dass der Lichtsammelkasten leichtgängig auf der Säule zu bewegen ist, was der Präzision bei der Ausrichtung des MLT 3000 zu Gute kommt. Eine zusätzliche Unterstützung beim Ausrichten erhält der Werkstattprofi mittel im Lieferumfang enthaltenen Spiegel oder durch einen optionalen Strichlaser. Nicht desto trotz können Bodenunebenheiten im Aufstellbereich, die Genauigkeit eines Lichttesters beeinträchtigen. Eine Abweichung von nur wenigen Millimetern kann nach Angaben von Maha deshalb zu einer falschen Interpretation der Messergebnisse führen. Aus diesem Grund verfügt das MLT 3000 nach Herstellerangaben über einen Lagesensor, der Unebenheiten im Aufstellbereich ausgleicht.

Bedienkomfort – vom Display bis hin zum Update

Foto: Maha
Bei der Bedienung des MLT 3000 bleibt Maha intuitiv. Ein Sieben-Zoll-Touch-Display sorgt für einen hohen Bedienkomfort.

Bei der Bedienung des MLT 3000 bleibt Maha auch weiterhin intuitiv. Hierfür steht dem Serviceprofi ein 7-Zoll-Touch-Display zur Verfügung. Auch setzen die Haldenwanger erneut auf eine optionale optische Justierhilfe, die den Techniker bei der horizontalen und vertikalen Ausrichtung der Scheinwerfer unterstützt. Auch wenn das MLT 3000 von Maha als Stand-alone-Lösung eingesetzt werden kann, verfügt der digitale Lichttester dennoch über eine Kabel- und eine optionale Bluethooth-Verbindung. Somit lässt sich das Gerät ohne großen Aufwand mit einer kompletten Prüfstraße vernetzen. Herbei setzt Maha auf die hauseigene Eurosystem-Software, die dabei als digitale Basis dient. Da Maha davon ausgeht, dass im Bereich der Beleuchtung die Entwicklung nicht stehen bleibt, wird die Gerätesoftware ständig angepasst. Erforderliche Updates werden nach Angaben von Maha deshalb auf der unternehmenseigenen Homepage bereitgestellt. Diese können via Web-Oberfläche, direkt über einen vernetzten PC oder mittels USB-Stick installiert werden.

Weitere Infos zu Produktneuheiten von Maha, lesen Sie in der kommenden WERKSTATT aktuell.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2023
Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2023

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.