Schließen

Neues Logistik-Netzwerk startet

Gocelo nimmt operativen Betrieb auf

Axel_Schurbaum Foto: Gocelo

Gocelo ist ein europäisches Logistik-Netzwerk für empfindliche Produkten mit hohen Dienstleistungsanforderungen am Point of Sale. Kunden aus den Bereichen E-Commerce, Neumöbel, 3PL/4PL und Industrie stehen bei Gocelo im Fokus.

"Wir sind überzeugt davon, dass der Markt ein derartiges Angebot von Dienstleistungen nachfragen wird. Gocelo bietet dafür die europäische Lösung. Wir starten mit elf Standorten in den Niederlanden, in Norwegen,  Luxemburg und Deutschland und werden sukzessive in allen europäischen Ländern vertreten sein", sagt Axel Schurbaum, Geschäftsführer von Gocelo.

Die Umsetzung der Dienstleistungen erfolgt durch den lokalen Gocelo-Partner – egal, ob eine Lösung im Bereich B2B, B2C, eine Lagerabwicklung oder andere Mehrwertlösungen benötigt werden.

Alle Gocelo-Partner haben nach Angaben des Unternehmens eine jahrzehntelange Erfahrung im Transport und Handling von sensiblen Produkten. Diese Hardware wird durch Plattformtechnologie ergänzt, die notwendig ist, die Supply Chain der Kunden in der letzten Meile zu managen. Offizieller Markteintritt und Start des Internetauftritts ist der 1. Februar.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.