Schließen

Lkw-Fahrverbote auf der Tauernautobahn A10 Immer freitags und samstags im Winter

A10 Tauernalm Foto: Volvo92/FERNFAHRER Reporter App

Ab sofort ist das Winterfahrverbot auf der A10 Salzburg in Kraft. Es gilt immer freitags und samstags für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen. Hier die Details.

Lkw-Fahrer müssen ab dem heutigen Freitag, 26. Januar 2024, das Winterfahrverbot auf der A10 Salzburg beachten. Es teilt sich auf in ein Freitagsfahrverbot und ein Samstagsfahrverbot und betrifft sowohl Fahrten in Fahrtrichtung Süden als auch in Fahrtrichtung Norden. Darauf weist die Industrie- und Handelskammer (IHK) für München und Oberbayern. Das Fahrverbot gilt für Fahrzeuge ab einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 Tonnen sowie für Lastkraftwagen mit Anhängern, bei denen die Summe der höchst zulässigen Gesamtgewichte beider Fahrzeuge mehr als 7,5 Tonnen erreicht. So steht es im Winterfahrverbotskalender A 10 2024 der Republik Österreich.

Die Lkw-Fahrverbote an den Freitagen

 Vom 26. Januar bis einschließlich 29. März 2024 gilt das Freitagsfahrverbot für Lkw jeweils in der Zeit von 13.00 bis 19.00 Uhr.

In Fahrtrichtung Süd: Auf der Richtungsfahrbahn Villach zwischen dem Knoten Salzburg (Abzweigung A10 von der A1) und dem Knoten Pongau. Das Fahrverbot gilt für die entsprechenden Verkehre mit Ziel Italien beziehungsweise Slowenien oder wenn das Ziel über Italien beziehungsweise Slowenien (im Transit) erreicht werden soll.

In Fahrtrichtung Nord: Auf der Richtungsfahrbahn Salzburg zwischen der Anschlussstelle Rennweg und der Anschlussstelle Golling. Das Fahrverbot gilt für die entsprechenden Verkehre mit Ziel Deutschland beziehungsweise Tschechische Republik, oder wenn über Deutschland beziehungsweise die Tschechische Republik (im Transit) das Ziel erreicht werden soll.

Die Lkw-Fahrverbote an den Samstagen

Vom 27. Januar bis einschließlich 30. März 2024 gilt das Samstagsfahrverbot für Lkw jeweils in der Zeit von 7.00 bis 15.00 Uhr

In Fahrtrichtung Süd: Auf der Richtungsfahrbahn Villach zwischen dem Knoten Salzburg (Abzweigung A10 von der A1) und dem Knoten Pongau, unabhängig vom Ziel.

In Fahrtrichtung Nord: Auf der Richtungsfahrbahn Salzburg zwischen der Anschlussstelle Rennweg und der Anschlussstelle Golling, unabhängig vom Ziel.

Lesen Sie auch Bozen, Verkehr, Alpenraum Handelskammer Bozen ist sauer Lkw-Fahrverbot hat Folgen
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2023
Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2023

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.