Schließen

Ladungsdiebstahl in der EMEA-Region

6,6 Millionen Euro Verlust im Februar

Planenschlitzer Foto: Spedition Weise

Rund 6,6 Millionen Euro Verlust sind im Februar durch Ladungsdiebstahl in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) entstanden. Das berichtet die Transportsicherheitsorganisation TAPA.

Dabei hat Großbritannien rund 65 Prozent aller Delikte gemeldet und rangiert wiederum auf Platz eins. Insgesamt erhielt TAPA Berichte von 161 Zwischenfällen in 13 Ländern. Der Rückgang im Vergleich zum Vorjahresmonat, wo 231 Diebstähle gezählt wurden, sei auf das Fehlen der Zahlen aus den Niederlanden zurückzuführen. Hier wurden damals 71 Delikte gezählt.

Während es in Deutschland im Februar nur drei gemeldete Diebstähle gab, berichteten schwedische und französische Unternehmen von 16 beziehungsweise 14 Übergriffen. 74 Prozent der Delikte ereigneten sich auf ungesicherten Parkplätzen. An erster Stelle bei den gestohlenen Waren rangierten im Februar Lebensmittel und Getränke (20,6 Prozent), gefolgt von Kleidung und Schuhen (8,1 Prozent) sowie Möbeln und Haushaltswaren (6,9 Prozent). Die teuerste Beute machten Planenschlitzer in Großbritannien mit einer Ladung Parfum im Wert von mehr als 500.000 Euro. Der Lkw und sein Fahrer befanden sich im Dorf Bilsworth auf einem unbewachten Parkstreifen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.