Schließen

Krone

Karrierewebsite soll Bewerber anlocken

Krone, neue Karrierewebsite, Juni 2012 Foto: Fahrzeugwerk Bernard Krone

Der Trailerhersteller Krone hat eine Karrierewebsite ins Leben gerufen. Sie soll dazu beitragen, Auszubildende und qualifizierte Fachkräfte für das Unternehmen zu gewinnen.

Neben Informationen rund um Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bietet die Internetseite Videos und Steckbriefe einzelner Mitarbeiter. Mögliche Bewerber sollen das Unternehmen auf diese Weise besser kennenlernen. Der Schwerpunkt der Seite liegt auf dem Bereich Ausbildung. Hier können sich Jugendliche ein Bild von den Berufsmöglichkeiten und dem Arbeitsumfeld bei Krone machen.

Derzeit beschäftigt Krone rund 660 Mitarbeiter und 19 Azubis. Im August 2012 beginnen weitere 21 Auszubildende im Fahrzeugwerk. 2013 sollen weitere 20 junge Menschen folgen. Neben der Webseite für die Karriere bei Krone bietet der Aufliegerhersteller auch einen Facebookauftritt .

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Tire Fleet Day
The Tire Hier geht´s zur Anmeldung

Der Event für Hersteller, Händler und Flottenmanager

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.