Schließen

Azubis gesucht

AMÖ geht den Fachkräftemangel an

FMKU; AMÖ, Ausbildung Foto: AMÖ

Der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) sucht junge Leute, die sich zur Fachkraft für Möbel-, Küchen- Umzugsservice (FMKU) ausbilden lassen wollen.

Dazu hat der Verband jetzt die Webseite FMKU.de ins Netz gestellt. Mit dem Slogan "Du hast Power ... Du hast'n Plan .. DU hast'n feines Händchen ... Dann pack's an: Werd' FMKU! Starte Deine Zukunft!" will die AMÖ junge Leute für den Beruf begeistern und somit den Fachkräftemangel der Branche abfangen.
"Mit der neuen Webseite möchten wir den Beruf besonders bei Schülern bekannter machen und über die Aufgaben und Perspektiven informieren", sagt AMÖ-Chef Dierk Hochgesang. Neben der Webseite bietet der AMÖ zudem eine mobile Seite für Smartphones an.

Auf der Seite www.fmku.de finden Interessierte Informationen über das Tätikeitsfeld des Berufs. Außerdem beleuchtet die Seite die Perspektiven der FMKU sowie die Ausbidlungsbedingungen. Auf dem Portal präsentieren sich darüber hinaus Möbel- und Umzugsspeditionen mit dem AMÖ Känguruh. So können laut AMÖ junge Leute gleich auf der Webseite einen Ausbildungsplatz finden.

Die AMÖ zählt knapp 130 Mitglieder

Die AMÖ vertritt eigenen Angaben zufolge seit 130 Jahren die Interessen der Deutschen Möbelspediteure. Der Verband versammelt knapp 1.000 Mitgliederin 18 Landesverbänden unter seinem Dach. Neben den deutschen Mitgliedsverbänden zählt die AMÖ auch die Gruppe Internationaler Möbelspediteure zu ihren Mitgliedern.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.