Schließen

Kombiverkehr

Direktzüge zwischen Ostrava und Verona

Kombiverkehr, Ostrava, Verona

Drei Direktzüge des Kombinierten Verkehrs Straße-Schiene (KV) verbinden erstmals die Industrieregionen in Nordtschechien und Südpolen mit denen in Norditalien.

Wie das Unternehmen berichtet startet in Zusammenarbeit mit dem italienischen Partner Cemat und Bohemienkombi aus Tschechien ab dieser Woche die Direktverbindung zwischen dem tschechischen Ostrava und Verona. In beide Richtungen werden dreimal pro Woche Container, Wechselbehälter und Sattelauflieger befördert. Wie der Geschäftsführer von Kombiverkehr Robert Breuhahn erläutert, seien nicht nur die klassischen Nord-Süd-Verbindungen gefragt, sondern zunehmend auch Direktzüge zwischen Ost- und Südeuropa. Transporteure und Spediteure hätten dadurch neue Möglichkeiten im Kombinierten Verkehr.
 
Die neue Zugverbindung wird komplett von privaten Eisenbahnunternehmen verwirklicht. In Italien ist bis zum Brenner RTC zuständig, auf der österreichischen und deutschen Seite ist es die Münchener Lokomotion und im tschechischen Teil das Unternehmen AWT.

Ladungen aus Osteuropa, die im Terminal Quadrante Europa in Verona ankommen, könnten direkt auf Züge bis ins griechische Patras weiterverladen werden. Im tschechischen Ostrava könnten Sendungen aus Südeuropa in die nordöstliche Industrieregion Tschechiens und südpolnische Schlesien bis nach Krakau transportiert werden.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.