Schließen

Joint Venture

Hellmann und Lehnkering gründen Unternehmen

Hellmann, Lehnkering Joint Venture Foto: Hellmann, Lehnkering

Speditionen Hellmann und Lehnkering haben am 1. September den Startschuss für ihr Joint Venture gegeben.

Das Gemeinschaftsunternehmen trägt laut Hellmann den Namen Hellmann Worldwide Logistics Mannheim. Hellmann will eigenen Angaben zufolge mit dem Standort in Mannheim, der bisher von Lehnkering betrieben wurde, das Stückgutnetz im Südwesten Deutschlands ausbauen. Geschäftsführer sind die Leiter Deutschland von Hellmann, Kai Hasenpusch und René Stöcker.
 
Hellmann ist einer der Gesellschafter des Netzwerkes System Alliance (SyA). Vorausgesetzt, die Kooperation gibt ihr Einverständnis, werde Hellmann Mehrheitseigner des Joint Ventures, heißt es von Seiten des Logistikunternehmens. Gegenüber trans aktuell nannte Hellmann das Ziel der Unternehmung: Man wolle das nationale Sammelgutgeschäft stabilisieren und optimieren. Anschließend gehe es daran, internationale Verkehre und das Ganzladungsgeschäft zu erweitern.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.