Schließen

Hyundais neue Wasserstoff-Serie Mehr Nutzlast und weniger Verbrauch

Hyundai Xcient Fuel Cell 2021 Foto: Hyundai

Mit mehr Nutzlast und geringerem Wasserstoffverbrauch soll in der Schweiz eine neue Serie von Hyundais Brennstoffzellen-Lkw auf die Straße kommen. Derzeit sind 46 Fahrzeuge unterwegs.

„Die Zwei- und Dreiachser kommen mit neuer Technik und einem Facelift“, kündigt der Schweizer Hyundai-COO, Daniel Keller, an. Bislang hatte es in der Schweiz nur Zweiachser gegeben. Die ersten Exemplare der neuen Serie seien bereits im Land, sodass Techniker geschult oder Aufbauten umgesetzt werden könnten, sagte er. Der Mann für das operative Geschäft geht davon aus, dass die ersten neuen Modelle Ende September auf die Straße gelangen.

3,25 Millionen Kilometer und viel Erfahrung

Inzwischen wurden mit den Wasserstoff-Lkw von Hyundai in der Schweiz rund 3,25 Millionen Kilometer zurückgelegt. „Wir haben viel gelernt“, sagt Keller. „Das Produkt wurde in Korea stetig verbessert.“ Man sei daher guter Dinge, dass die neuen Trucks mit ihren technischen Veränderungen auf den Straßen eine sehr gute Leistung abliefern werden. „Es gibt mehr Nutzlast, der Wasserstoffverbrauch ist etwas geringer, das spiegelt sich für die Kunden ja auch auf der Kostenseite wider“, erläuterte er.

Strom für Wasserstoff ist teuer

Die hohen Energiepreise seien auch für den Brennstoffzellen-Antrieb problematisch. Neben Diesel- stiegen auch die Stromkosten, und der müsse für die Produktion zu Marktpreisen eingekauft werden. „Die größte Herausforderung für uns ist es derzeit, genügend grünen Wasserstoff beziehen zu können, denn es gibt Verzögerungen bei den Bewilligungen und Bauvorhaben für neue Produktionsanlagen“, berichtet Keller. Das Tankstellennetz dagegen sei inzwischen recht gut. Ihre Zahl habe sich von zweien vor eineinhalb Jahren auf elf erhöht.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Login über DEKRA.net Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Login im DEKRA.net
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Teaser Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.