Schließen

Versa

Kosten für Sammelgut steigen

Lkw und Pkw auf einer Autobahn Foto: Alev Atas/ETM

Die Vereinigung der Sammelgutspediteure (Versa) führt erstmals einen Kostenindex ein. Der Zusammenschluss unter dem Dach des Deutschen Spedition und Logistikverband (DSLV) stellt darin eine Kostensteigerung von 3,37 Prozent im Vergleich zu 2011 fest.

Besonders zu Buche schlagen dabei mit einem Plus von 4,5 Prozent die Kraftstoffkosten. Weitere Kostentreiber sind aber auch die Sachkosten mit plus 3,29 Prozent sowie die Personalkosten mit plus 3,02 Prozent. Grundlage des Kostenindexes ist eine Umfrage von Versa unter 73 Mitgliedsbetrieben. Diese werteten rund acht Millionen Ein- und Ausgänge aus dem Bereich Sammelgut aus.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei
Diesel-Dieter in der FERNFAHRER-Druckerei Aktionsangebot + Gewinnchance

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.