Schließen

Ceva

Zugverbindung nach China

Bahnschine Foto: Archiv

Das Logistikunternehmen Ceva hat angekündigt einen neuen Bahnverkehr zwischen dem chinesischen Suzhou und den Niederlanden anbieten zu wollen. Die rund 11.000 Kilometer lange Fahrt soll 28 Tage lang dauern.

Vorab hat Ceva darin, nach eigenen Angaben, einen erfolgreichen Probelauf ausgeführt. Die Sendung kam fünf Tage vor dem geplanten Anlieferungstermin an.
Laut Ceva ist die Bahnverbindung gegenüber der Reise mit dem Flugzeug die günstigere und gegenüber dem Schiff die schnellere Verbindung. Das Unternehmen verspricht, eine 13 bis 15 Tage kürzere Laufzeit zu haben.

Letztlich profitieren Kunden auch von der Flexibilität, die täglich ab Suzhou angeboten wird. Ceva hat auch gleichzeitig das Problem der hohen Temperaturschwankungen während der Fahrt bedacht. Denn der Zug fährt auch durch europäische Gegenden, in denen bis zu minus 38°C herrschten. Die Lösung ist ein isolierendes Verpackungsmaterial, welches auch im Sommer die Fracht in den Containern vor extremer Hitze schützt.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.