Schließen

Duisport - Ferrostaal

Ferrostaal und Duisport gründen Joint Venture

Foto: DUSS-Terminal Duisburg - Ruhrort Hafen

Der Essener Industriedienstleister Ferrostaal und der Duisburger Hafenbetreiber Duisport haben in Duisburg ein Joint Venture gegründet.

Das Unternehmen Integrated Project Services (IPS) will künftig weltweite Speditionsdienstleistungen für Industrieprojekte anbieten. Ferrostaal und Duisport sind zu gleichen Teilen am neuen Unternehmen beteiligt. In Zukunft übernimmt IPS etwa die Speditionsdienstleistungen für das Anlagengeschäft von Ferrostaal. "IPS kann vom Konzept über das Lieferantenmanagement bis zur Umsetzung die kompletten Logistikaufgaben einer Projektes übernehmen", sagt Ferrostaal- Geschäftsführer Dr. Klaus Lesker.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.