Schließen

Transportwelt

System Alliance baut Zentralhub aus

System Alliance baut Zentralhub aus

Die Stückgutkooperation System Alliance investiert 157.000 Euro in den Aus- und Umbau ihres Zentralhubs in Niederaula.  So soll dort eine eigene Umschlagfläche für temperatursensible Sendungen entstehen. Sie wird mit modernster Heiz- und Kühltechnik ausgestattet und soll auf einer Fläche von 460 Quadratmetern Raum für rund 200 Palettenstellplätze bieten. Spezielle Dämmwände in Sandwich-Bauweise und zwei Schnelllauftore trennen den Thermo-Bereich vom Rest der 8.500 Quadratmeter großen Anlage. Durch den Umbau stehen für das operative Handling im Hub künftig sieben zusätzliche Tore für die Be- und Entladung zur Verfügung, die Umschlagkapazität soll um rund 50 Tonnen pro Tag steigen. „Mit dem neuen Hallenkonzept können wir die deutlich steigenden Sendungsmengen optimal handhaben“, erklärt System Alliance-Geschäftsführer Georg Köhler. Außerdem könne man flexibler auf Mengenschwankungen reagieren.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.