Schließen

Transportwelt

Sechs neue Partner für Elvis

Sechs neue Parnter für Elvis

Der Europäische Ladungsverbund Internationaler Spediteure (Elvis) hat sechs neue Partner aufgenommen. Einer Mitteilung zufolge verstärken das Ganzladungsnetz Elvis Full Load Network die Speditionen Georg Boll aus Meppen, Scheck aus Neutraubling und Schmitt Transport aus Überherrn-Altforweiler. Auch das im November gegründete Netz Volume Load Network für Jumbo-Spediteure hat drei neue Mitglieder. Zum einen gehört die Spedition Blenker aus Gescher, das belgische Unternehmen Jean Heck Eupen sowie das tschechische Unternehmen Kareka, Tochter von Schwarz Logistik, dazu. Elvis Volume Load Network hat seinen Betrieb Anfang 2010 aufgenommen und legt laut Elvis seinen Fokus auf das Thema Europäisierung. Die Gesamtflotte der Kooperation besteht eigenen Angaben zufolge aus mehr als 250 Einheiten und somit rund 8.500 Lkw. Mittlerweile gehören 81 Partner zu Elvis.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.