Schließen

Transportwelt

Rethmann bleibt in Familienhand

Rethmann bleibt in Familienhand

Norbert Rethmann hat den Vorsitz des Aufsichtsrats der Rethmann-Gruppe zu der unter anderem Rhenus gehört, an seinen Sohn Dr. Martin Rethmann abgegeben. Währenddessen bleibt der Vorstand von Rethmann unverändert. Weiterhin sind dort Reinhard Lohmann als Vorstandsvorsitzender sowie Klemens und Ludger Rethmann als weitere Mitglieder des Vorstands tätig. Norbert Rethmann machte bei der Übergabe seiner Funktion darauf aufmerksam, dass es ihm wichtig sei, das Familienunternehmen als Ganzes zu erhalten. Dazu gehöre ein einvernehmlicher Eigentumsübergang auf die nächste Generation, verbunden mit der Weitergabe der Verantwortung in den Gremien Aufsichtsrat und Vorstand.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.