Schließen

Transportwelt

Neun neue Partner für Elvis

Neun Partner für Elvis

Der Europäische Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure - kurz Elvis - bekommt neun neue Partner. Damit versammelt der Verband ab Oktober 91 Partner unter seinem Dach. Nach Angaben von Elvis „kratzt“ die Elvis-Flotte damit die 10.000-Lkw-Marke. Da einige Partner mit mehreren Depots im Elvis-Netz vertreten sind, zählt der Verband mehr als 100 Standorte. Mit den neuen Partnern sei der Aufbau des Inlandnetzes nahezu abgeschlossen, heißt es in einer Mitteilung. „In Deutschland sind wir gut vertreten. Bei über 70 Partnern im Inland haben wir nun mindestens alle 50 Kilometer eine Elvis-Station“, sagt Elvis-Vorstand Jochen Eschborn. Die Kooperation Elvis besteht seit 2006. Gestartet ist der Verband mit 13 Partnern. Neben den Inlandspartnern hat Elvis eigenen Angaben zufolge 16 Mitglieder in der Schweiz, in Polen, Tschechien, Spanien, Belgien und Österreich.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.