Schließen

Transportwelt

Hermes: Einstieg in Briefmarkt möglich

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der deutsche Paketdienst Hermes verfolgt weiter Pläne für einen Einstieg in den Briefmarkt. Würden die Mindestlöhne für den Postmarkt abgeschafft und einheitliche Mehrwertsteuern für alle Unternehmen festgesetzt, könnten sich laut Hermes-Europa-Chef Hanjo Schneider neue Chancen ergeben. Wie der Informationsdienst KEP-Meldungen berichtet könne das Unternehmen nach einer Anlaufzeit von sechs Monaten gemeinsam mit TNT auch Briefe in Deutschland befördern. Bisher verhindere der Staat nach Ansicht von Schneider jedoch einen fairen Wettbewerb, um die Deutsche Post zu schützen. Mit Blick auf das Paketgeschäft kündigte Schneider laut KEP-Meldungen für dieses Jahr einen Zuwachs im einstelligen Prozentbereich, bei Privatpaketen im zweistelligen Bereich an.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke, Experte für Recruiting Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.