Schließen

Transportwelt

GLS investiert in Öko-Depots

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der Paketdienstleister GLS hat sein fünftes Öko-Depot in Betrieb genommen. Das neue Depot bei Würzburg ist sein Mitte Oktober an das GLS-Netz angebunden. Die GLS-Öko-Depots sind laut Unternehmen aus recyclebaren Stahl- und Sandwichpaneelen gebaut. Ausgestattet sind sie mit Wärmepumpenheizungen und einer Anlage zu Regenwassernutzung. Auch Photovoltaikanlagen gehören zur Ausstattung. Bei allen Neubauten kommen laut GLS moderne Sortier- und Sicherheits-Technologien zum Einsatz. Es sollen laut GLS neben Würzburg noch weitere Öko-Depot hinzukommen. In Neumünster ist das sechste bereits im Bau, weitere sind in Benelux geplant.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.