Schließen

Transportwelt

Geis: Umsatzrekord im Jubiläumsjahr

Geis: Umsatzrekord im Jubiläumsjahr

Die Geis-Gruppe aus dem fränkischen Bad Neustadt hat im Geschäftsjahr 2008 den höchsten Umsatz ihrer 60-jährigen Unternehmensgeschichte erzielt. Der Netto-Umsatz des Logistikers stieg nach Angaben des Unternehmens im Vergleich zum Vorjahr um 6,4 Prozent auf 610,5 Millionen Euro. Am Jahresende 2008 waren an den europaweit 84 Geis-Standorten 3.700 Mitarbeiter beschäftigt. Sie wickelten 2008 laut Geis rund 9,28 Millionen Transport- und Logistikaufträge ab. Das entspricht nach Angaben von Geis einem Zuwachs von 9,7 Prozent. Alle drei Geschäftsbereiche „Road Services“, „Logistics Services“ und „Air + Sea Services“ schrieben schwarze Zahlen. Das prozentual höchste Umsatzwachstum von neun Prozent erreichten laut Geis-Gruppe der Bereich Road Services, in dem das Unternehmen die deutschland- und europaweiten Straßentransporte bündelt. Logistics Services erreichte einen Umsatzanstieg von 8,3 Prozent, Air + Sea Services ging im Umsatz leicht um 1,9 Prozent zurück.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.