Schließen

Transportwelt

DSLV-Fusion ist unter Dach und Fach

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der Bundesverband Spedition und Logistik (BSL) und die Vereinigung Deutscher Kraftwagenspediteure (VDS) haben entgültig ihre Fusion zum Deutschen Speditions- und Logistikverband (DSLV) beschlossen. Stichtag ist der 1. Januar 2010. Darauf haben sich einer Mitteilung des DSLV zufolge die Aufsichtsgremien beider Verbände geeinigt. Dem Verband, der dann laut DSLV insgesamt grundsätzlich regional und föderativ strukturiert ist, steht ein Präsidium und ein Gesamtvorstand vor. Auf dem DSLV-Unternehmertag, der am 7. November in Berlin stattfindet, soll das Präsidium zum ersten Mal direkt von den anwesenden Unternehmern gewählt werden. Die Geschäftsstelle des Verbands mit rund 4.000 Mitgliedsbetrieben bleibt eigenen Angaben zufolge in Bonn. Der Standort Berlin soll erweitert werden.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.