Schließen

Transportwelt

Gebrüder Weiss erhält GRI-Qualitätssiegel

Gebrüder Weiss erhält GRI-Qualitätssiegel

Als erstes Logistikunternehmen Österreichs hat Gebrüder Weiss eigenen Angaben zufolge seinen Nachhaltigkeitsbericht nach international anerkannten Standards aufgesetzt und wurde mit dem GRI-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Man habe sich für den GRI-Standard entschieden, weil man damit die Vorreiterrolle des Unternehmens in Sachen Nachhaltigkeit unterstreichen will, sagt Peter Waldenberger, Nachhaltigkeitsbeauftragter von Gebrüder Weiss. Ein Nachhaltigkeitsbericht nach GRI (Global Reporting Initiative) müsse eine Vielzahl von Kriterien erfüllen, angefangen bei der Berichtsstruktur bis hin zur detaillierten Aufstellung verschiedener Kennzahlen aus unterschiedlichen Berichtsfeldern. Weltweit haben im letzten Jahr 1.400 Unternehmen auf Basis der GRI-Richtlinien ihre Nachhaltigkeitsberichte erstellt.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.