Schließen

Transportwelt

Dachser trennt sich von Future

Der Logistikdienstleister Dachser wird seine weltweiten Luftfrachttransporte selbst vermarkten. Zum 1. April 2010 beendet der Logistiker eigenen Angaben zufolge die Zusammenarbeit mit der Luftfrachtkooperation Future-Gruppe, bei der Dachser zwölf Jahre Mitglied war. Die Gründe für die Trennung sind laut Dachser die sich verändernden Marktbedingungen und die eigenen Entwicklung. Das Wachstum des Bereichs Dachser Air & Sea Logistics mache es notwendig, neue Synergien zu schließen, um weltweit höhere Frachtkapazitäten zu vermarkten, begründet der Logistiker seinen Schritt. Das sei ohne die Partner- und Niederlassungslandschaft der Future-Gruppe besser möglich, so das Unternehmen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.