Schließen

Transportwelt

Abgestimmte Produktion bei Deutz

Abgestimmte Produktion bei Deutz

Der Kölner Motorenhersteller Deutz optimiert seine Montageprozesse und nimmt am Standort Köln-Porz ein 2,5 Millionen Euro teures Sequenzcenter in Betrieb. In der 12.000 Quadratmeter großen Halle werden Motorenkomponenten in der richtigen Reihenfolge just-in-time kommissioniert, teilweise vormontiert und an den Montagebändern bereitgestellt. Zur Realisierung der neuen Logistikabläufe wurden die Produktionssteuerungssysteme bereits im vergangenen Jahr auf eine durchgehende Sequenzierung umgestellt. Letztere sorgt mit den notwendigen Auftragsvorläufen dafür, dass Sequenzcenter und Lieferanten die richtigen Mengen zum richtigen Zeitpunkt liefern können. In der neuen Funktionseinheit sind rund 50 Mitarbeiter im Zweischichtbetrieb tätig, die bisher in der Montage beschäftigt waren.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.