Schließen

Ende des Kaufrauschs? Internethandel geht zurück

Foto: industrieblick – Fotolia

Die Deutschen haben offenbar ihre Lockerheit beim Shoppen verloren. Die Inflation drückt auf den Konsum im Einzelhandel und auch das Internet bleibt nicht verschont, zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes Destatis.

Sogar der lange boomende Internet- und Versandhandel hat im Juni 2022 gegenüber dem Vormonat Mai einen Umsatzrückgang von 3,8 Prozent verbucht. Verglichen mit dem Wert des Vorjahresmonats wurde ein Minus von 15,1 Prozent verzeichnet, so das vorläufige Ergebnis von Destatis. Das sei der größte Rückgang zum Vorjahresmonat seit 1994, im Vergleich zum Juni 2019 liege der Umsatz aber noch 22,3 Prozent über dem Niveau vor der Corona-Pandemie.

Preissteigerungen kontra Konsum

Der Einzelhandel insgesamt hatte im Juni 2022 im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Umsatzminus von real 8,8 Prozent zu verkraften. Nominal nahm der Umsatz nur um 0,8 Prozent ab. „Die Differenz zwischen den nominalen und realen Ergebnissen spiegelt die hohen Preissteigerungen im Einzelhandel wider, die das Konsumklima spürbar beeinträchtigen“, so die Destatis-Analyse. Die Unternehmen haben den Statistikern zufolge in Deutschland im Juni 2022 kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) 1,6 Prozent und nominal (nicht preisbereinigt) 0,5 Prozent weniger umgesetzt als im Mai 2022.

Weniger Lebensmittel gefragt

Der Umsatz mit Lebensmitteln im Einzelhandel fiel im Juni mit einem Minus von 7,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat auf den tiefsten Stand seit Juni 2016. Der Rückgang sei vermutlich vor allem den gestiegenen Preisen für Lebensmittel geschuldet, aber auch der Umsatzanstieg in der Gastronomie könne eine Rolle spielen. Der Handel mit Textilien, Schuhen und Lederwaren erzielte ein deutliches Minus von 5,4 Prozent zum Vormonat und von 10,1 Prozent zum Vorjahresmonat.

Zurückhaltung beim Tanken

Die Umsätze an den Tankstellen sind den Statistikern zufolge mit der Einführung des Tankrabatts um 6,4 Prozent im Vergleich zum Vormonat angestiegen, lägen damit aber noch 8 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.