Marken
Themen
Artikel
Häufige Fragen
Videos
Who is Who
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Effizienz steigern

Elsen gründet Geschäftsbereich für Digitales

Digitalisierung der Geschäftsprozesse Foto: Fotolia/Vladimir Melnikov

Der Logistikdienstleister Elsen hat die Abteilung Digital Office und Transformation geschaffen, um logistische Prozesse zu verschlanken und Kosten zu reduzieren.

18.04.2018 Franziska Nieß

Ein Team aus Businessanalysten, Programmierern und Projektingenieuren untersucht laut Elsen die Abläufe und Strukturen im Unternehmen, um dieses Ziel zu erreichen. "Die Digitalisierung verspricht enorme Kosteneinsparungen. Allerdings wird das Potenzial heute bei weitem nicht ausgeschöpft. Das ändern wir jetzt", erklärt Elsen-CEO Thomas Klein den Schritt.

Im Fokus stehen demnach die Personalkosten, die laut Klein in der Produktionslogistik zwischen 75 und 83 Prozent der Gesamtkosten ausmachen. Der neue Geschäftsbereich solle analysieren, inwieweit digitale Prozesse an dieser Stelle Einsparungen erlauben. Zudem entwickle das Team Ansätze zur Einführung von Automatisierungs- und Robotiklösungen. Dabei kooperiert Elsen mit der Hochschule Koblenz.

Das Team prüfe auch, ob die Anwendungen einer Software in vollem Umfang zum Einsatz kommen. "Bei Office-Programmen bleiben oft drei Viertel der Möglichkeiten ungenutzt. Da schlummert riesiges Optimierungspotenzial", erklärt Klein. Möglichkeiten zur weiteren Automatisierung der Lieferkette werden demnach auch identifiziert. Ziel seien pragmatische Maßnahmen für eine schlanke und effiziente Supply Chain.

"Nur fünf Prozent der Logistikunternehmen investieren in die Digitalisierung", sagt Klein. Bei großen Ausschreibungen haben man daher mit den Attributen lean und digital häufig gepunktet.

Neues Heft
FF 09 2018 Titel
Heft 09 / 2018 4. August 2018 Heftinhalt anzeigen Jetzt kaufen
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Portrait von Thomas Pirke Thomas Pirke Verkehrspsychologe
Kostenloser Newsletter
eurotransport.de Webshop
WhatsApp-Newsletter