Schließen

DHL-Kinderwettbewerb

Neue Runde bei „LogistiKids“ gestartet

DHL, LogistiKids Foto: DHL

Die Sieger des Ideenwettbewerbs "LogistiKids 2017" besuchten das DHL-Vertriebszentrum in Essen – zum einen die Kinder der AWO-Kindertagesstätte Heliosweg aus Dortmund sowie die Kinder der Grundschule Im Emscherbruch aus Gelsenkirchen.

Am Anfang der Besuche standen ein herzliches Willkommen sowie leckere Snacks zur Stärkung. Anschließend ging es auf die Reise durch die Hallen. Die DHL-Mitarbeiter erklärten den wissbegierigen Kindern Fließbänder, Knöpfe und Prozesse. Am Ende erkundeten die "LogistiKids" noch ein Zustellfahrzeug. Hier durften die Kleinen dann zumindest für einen kurzen Moment Paketboten sein.

Die nächste Runde des Ideenwettbewerbs hat bereits begonnen. Am 18. Juni fiel der Start-schuss für die "LogistiKids 2018". Die Initiatoren des Wettbewerbs, das Kompetenznetz Logistik.NRW und die nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern, werden durch NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart als Schirmherr sowie durch Partner und Sponsoren aus der Wirtschaft unterstützt.
 
Kinder im Vorschul- und Grundschulalter sollen im landesweit ausgerufenen Wettbewerb auf unterhaltsame und spielerische Weise die Welt der Logistik kennenlernen. Malen, basteln, bauen, filmen, experimentieren – alles ist erlaubt. Für beide Teilnehmergruppen gibt es wie-der tolle Sach- und Geldpreise zu gewinnen. Und natürlich wird auch dieses Mal wieder ein Besuch bei DHL in Essen angeboten.

Bananen und Tische

Die diesjährigen Fragestellungen lauten "Wie kommt die Banane in das Supermarktregal?"(Kindergärten) und "Aus dem Wald in die Schule: Wie kommen die Tische in unsere Klasse" (Grundschulen). Ab sofort können sich Einrichtungen für den Wettbewerb anmelden und die Aufgaben bis zum 2. November bearbeiten.
 
Informationen zur Anmeldung zum diesjährigen Wettbewerb sowie Eindrücke aus dem Ideenwettbewerb 2017 unter https://www.logit-club.de/aktuelles/logistikids/

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Überstundenausgleich Steht mir ein Ausgleich für Überstunden zu? Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Hotel Titanic Chaussee, Berlin

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.