Schließen

Ausbildungsmarkt 2020/21

Bereich Verkehr und Logistik im Plus

Foto: Hellmann Worldwide Logistics 18 Bilder

Der deutsche Ausbildungsmarkt hat 2020/21 unter der Pandemie gelitten - der Bereich Verkehr und Logistik legte aber bei der Zahl der gemeldeten Bewerberinnen und Bewerber und den angebotenen Stellen zu.

Laut dem Bericht zum Ausbildungsmarkt 2020/21 der Bundesagentur für Arbeit ist am Ausbildungsmarkt im Juli 2021 aufgrund der Lockerungen im Vergleich zum letzten Berichtsjahr "zunehmend eine Aufhellung sichtbar". Trotzdem ist die Lage demnach weiterhin stark von den Folgen der Pandemie-Maßnahmen geprägt.

Verkehrs- und Logistikberufe im Plus

Demnach ist die Zahl der gemeldeten Bewerberinnen und Bewerber im Berichtszeitraum weiter zurückgegangen. Ein Grund sei, "dass sich Jugendliche trotz vorhandenen Ausbildungsinteresses nicht bei der Berufsberatung/Ausbildungsvermittlung meldeten, weil die gewohnten Zugangswege wegen der Pandemie beeinträchtigt und persönliche Beratungsgespräche kaum möglich waren". Auch die fehlende Präsenz der Berufsberatung an den Schulen in Form von Berufsorientierungsveranstaltungen oder Schulsprechstunden spiele eine Rolle.

Aber nicht alle Berufe sind von dem Abwärtstrend betroffen. Demnach wurden im Berichtsjahr 2020/21 im Vergleich der Berufe 6,2 Prozent mehr Ausbildungsstellen im Bereich Verkehr und Logistik (ohne Fahrzeugführer) gemeldet als zum Vorjahr (Oktober bis Juli). Einen größeren Zuwachs gab es nur bei den medizinischen Gesundheitsberufen (7,8 Prozent).

Gewinner und Verlierer bei der Zahl der Ausbildungsstellen

Ein Rückgang der gemeldeten betrieblichen Ausbildungsstellen ist dem Bericht zufolge vor allem in Ausbildungsberufen bei Unternehmen sichtbar, die von den Lockdowns besonders betroffen waren, wie Friseurberufe, Tourismus-, Hotel- und Gaststättenberufe.

Darüber hinaus verzeichneten aber auch technische Berufe, darunter Kfz-Mechatroniker/-innen, deutlich weniger Stellenmeldungen. Hier dürften sich neben Corona auch die aktuellen Transformationsprozesse niederschlagen, so die Bundesagentur. Insgesamt gingen in der Automobil- und Zuliefererbranche die Zahl der betrieblich angebotenen Ausbildungsstellen um 15,6 Prozent zurück.

Im Sektor Verkehr/Logistik hingegen nahm die Zahl der gemeldeten Ausbildungsstellen im Berichtszeitraum um 1,8 Prozent zu.

Bewerbungsratgeber für junge Menschen

Damit das auch so bleibt, bietet die Initiative „Die Wirtschaftsmacher“ für junge Menschen einen Ratgeber mit Bewerbungstipps an. Der Ratgeber „Tipps für Berufseinsteiger – Bewerben in der Logistik, einem Wirtschaftsbereich mit Zukunft“ richten sich demnach gezielt an Schulabsolventinnen und -absolventen, die vor der Entscheidung stehen, was sie künftig machen wollen.

„Gerade weil die Logistik so viele Möglichkeiten bietet, sich weiterzuentwickeln und in unterschiedliche Bereiche hineinzuschnuppern, ist sie als Einstieg für junge Menschen besonders spannend“, sagt Frauke Heistermann, Sprecherin der Initiative. „Ihnen wollen wir mit unserem Ratgeber zeigen, dass sie keine Angst vor den Bewerbungsverfahren haben müssen und ihnen hilfreiche Tipps geben, wie sie sich am besten auf Bewerbungsgespräche vorbereiten und worauf sie achten müssen.“

Der Ratgeber kann kostenlos direkt von der Website der Initiative heruntergeladen werden. Es steht darüber hinaus allen Logistikern zur Verlinkung bereit, die ihren potenziellen Kandidatinnen und Kandidaten einen Leitfaden für die Bewerbung an die Hand geben möchten.

Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Daniel Stancke, CEO von Jobmatch.me Daniel Stancke Experte für Recruiting
Aktuelle Fragen Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten?
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge
DEKRA Zukunftskongress Nutzfahrzeuge Infos + Anmeldung

Nutzfahrzeugtechnik I Digitalisierung I Letzte Meile

Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.